„SEO? Habe ich schon mal gehört! Was war das noch mal?“

 

SEO = Search Engine Optimizing.

Zu deutsch: Suchmaschinenoptimierung.

Es geht um die Unternehmenswebsite und das Ranking bei Google und Co..

SEO ist der Teil des B2B Online-Marketings, der sich damit befasst das Ranking Ihrer Webseite zu verbessern.

Allerdings sind die Algorithmen der Suchmaschinen, die über die Platzierung von Websites zu beliebigen Suchbegriffen entscheiden, nur vage bekannt. Sie ändern sich permanent und werden dem Markt und den technischen Gegebenheiten immer wieder angepasst.

Als ich 1999 die erste Website für einen Kunden geschrieben habe, war das Web und die Suchmaschinentechnologie in den Kinderschuhen. Es gab Sie schon, die Webcrawler, die das Netz nach relevanten Inhalten durchsuchten. Man konnte mit einfachen Keywordlisten auf dem nicht sichtbaren Teil der Site die Crawler positiv für seine Zwecke beeinflussen.

Die Zeiten gehören längst der Vergangenheit an.

Content matters!

Heute steht der Mensch im Mittelpunkt.

Je höher der Mehrwert des Inhalts für die anvisierte Zielgruppe und je besser der Inhalt aufgebaut ist, desto höher die Relevanz der Site und dadurch das Ranking bei den Suchmaschinen.

Effektivität und Effizienz: Die Themen sind auch für das SEO wichtig. Jede Site einer Website sollte einen roten Faden haben. Vermeiden Sie verschachtelte Sätze. Kommen Sie schnell und ohne Umwege auf den Punkt. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Suchmaschine schneller „versteht“, worum es auf Ihrer Seite geht.

 

Weitere Kriterien:

Inhalte von Bildern und weiteren Medien können von den Suchmaschinen nicht erfasst werden. “Alt” und “Title” Texte sind hier essentiell.

Die Anzahl und Qualität von Backlinks spiegeln für Suchmaschinen ebenfalls die Relevanz der Website im WorldWideWeb wieder.

Möglichkeiten für das Linkbuilding im B2B Online Marketing sind z.B.:

  • Verzeichnisse – Lokal, national und international
  • Gastbeiträge – Fachartikel, Success Stories und Anwenderberichte
  • Messen und Veranstaltungen – In Zeiten von Corona schwierig zu realisieren, das gebe ich zu, aber auch hier gibt es digitale Alternativen wie Webinare und digitale Messerundgänge
  • Social Media Kanäle – Links, Likes und das wichtigste: Teilen

Responsive Anpassungsfähigkeit für alle Endgeräte sind sehr wichtig, und technische Gegebenheiten wie eine schnelle Ladezeit sowie eine gute Seitenstruktur werden von Suchmaschinen ebenfalls positiv bewertet.

Thilo von Grafenstein

Thilo von Grafenstein

Ich komme aus der Gestaltung und aus dem Design. Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren im Marketing für Unternehmen mit vorwiegend technischen Produkten und komplexen Investitionsgütern. Hier muss man ein Mehrwert für seine Kunden sein.

Leave a Reply